Holstes Geschichte

Wir sind eine mittelständische Handwerksbäckerei & Konditorei mit ca. 100 Mitarbeitern und produzieren seit 1946 traditionellhergestellte Backwaren. 


 Wir bezeichnen uns als Vollkornbrotspezialist der ersten Stunde. Vom Großvater gegründet, vom Vater Hans-Jürgen Holste zum Marktführer in unserer Region ausgebaut, wird das Geschäft nun von Jörn Holstein 3. Generation weitergeführt! 


In unserer Bäckerei hat Genuss eine lange Tradition, denn in3. Generation ist unsere Hausphilosophie immer noch...

    "Liebe zum natürlichen Backen"!


Wir backen alles frisch, mit eigenen Vorteigen und Natursauerteigen, die lange Teigführungszeiten genießen. Wir verzichten dabei auf Zusatzstoffe wie modifizierte Stärken und Mehle, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und auf alles andere, das nicht in ein Brot oder Brötchen gehört! 

"Nur drin, wat mutt!"


100% NATUR PUR

Dazu haben wir uns den strengen Richtlinien von " Natur Pur " unterworfen. 


Natur Pur ist ein Gütesiegel für Brote, Brötchen, Kuchen und Kleingebäck, die nach traditionellen Rezepturen hergestellt werden. Aufgebaut auf den Grundsätzen: Natürlichkeit, Ehrlichkeit, traditionelles Handwerk und behördliches Aroma, bürgt Natur Pur für naturbelassene Handlungen, eigene Rezepturen und handwerkliche Verfahren.


Die Vorgaben und Kontrollen orientieren sich an der Bio-Verordnung, ohne jedoch die biologische Anbauweise zu fordern. Damit ist Natur Pur für alle, die sich Lebensmittel aus "echten" Rohstoffen wünschen. Nur so entsteht der Geschmack aus herrlichen alten Zeiten.

WIE ES GEMACHT WIRD

"Unsere Liebe zum natürlichen backen!"

Unsere Anforderungen ans backen und unsere Rohstoffe


1. Bei der Rohstoffauswahl für alle Backwaren ist folgendes zu beachten


Ø keine gehärteten Fette 

Ø nur Aromen, die 100% aus dem namensgebenden Rohstoff stammen

Ø keine chemisch-synthetischen Emulgatoren 

Ø keine chemisch modifizierten Stärken und Mehle 

Ø keine Farbstoffe 

Ø keine Konservierungsstoffe 

Ø keine Geschmacksverstärker 

Ø keine Säureregulatoren außer Calciumcitrat (das Salz der Zitronensäure)

Ø keine Rohstoffe aus gentechnisch verändertem Saatgut